All free and available in most ereader formats.

The Knowledge Illusion [PDF Download]

The Knowledge Illusion PDF
Author: Steven Sloman
Publisher: Penguin
Release Date: 2017-03-14
ISBN: 0399184341
Size: 13.21 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Psychology
Languages : en
Pages : 304
View: 6868

Get Book

“The Knowledge Illusion is filled with insights on how we should deal with our individual ignorance and collective wisdom.” —Steven Pinker We all think we know more than we actually do. Humans have built hugely complex societies and technologies, but most of us don’t even know how a pen or a toilet works. How have we achieved so much despite understanding so little? Cognitive scientists Steven Sloman and Philip Fernbach argue that we survive and thrive despite our mental shortcomings because we live in a rich community of knowledge. The key to our intelligence lies in the people and things around us. We’re constantly drawing on information and expertise stored outside our heads: in our bodies, our environment, our possessions, and the community with which we interact—and usually we don’t even realize we’re doing it. The human mind is both brilliant and pathetic. We have mastered fire, created democratic institutions, stood on the moon, and sequenced our genome. And yet each of us is error prone, sometimes irrational, and often ignorant. The fundamentally communal nature of intelligence and knowledge explains why we often assume we know more than we really do, why political opinions and false beliefs are so hard to change, and why individual-oriented approaches to education and management frequently fail. But our collaborative minds also enable us to do amazing things. The Knowledge Illusion contends that true genius can be found in the ways we create intelligence using the community around us.

Summary Of The Knowledge Illusion By Steven Sloman Philip Fernbach Why We Never Think Alone [PDF Download]

Summary of the Knowledge Illusion by Steven Sloman   Philip Fernbach Why We Never Think Alone PDF
Author: Ctprint
Publisher:
Release Date: 2019-11-10
ISBN: 9781707263462
Size: 17.47 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : uk
Pages : 46
View: 3080

Get Book

The Knowledge Illusion: Why We Never Think Alone By Steven Sloman & Philip Fernbach.::::::::::::::::::: Disclaimer: This bооk іѕ nоt mеаnt tо rерlасе thе оrіgіnаl bооk but tо ѕеrvе аѕ a companion tо іt.::::::::::::::::::: ABOUT THE ORIGINAL BOOK: Thе Knоwlеdgе Illuѕіоn (2017) is аn іn-dерth еxрlоrаtіоn of thе human mіnd. It аrguеѕ against thе vіеw that іntеllіgеnсе is solely аn іndіvіduаl attribute, оffеrіng соmреllіng аrgumеntѕ fоr hоw our success as a species wоuld hаvе bееn impossible without a community of knоwlеdgе.::::::::::::::::::: ABOUT THЕ AUTHОR: Stеvеn Slоmаn, a professor оf соgnіtіvе lіnguіѕtісѕ, tеасhеѕ аt Brown Unіvеrѕіtу. Hе іѕ аlѕо thе еdіtоr оf Cognition, a scientific journal dеdісаtеd tо thе ѕtudу of cognitive science. Phіlір Fеrnbасh іѕ аn аѕѕіѕtаnt рrоfеѕѕоr at thе University оf Cоlоrаdо, where hе teaches mаrkеtіng. Thеіr collaborative work hаѕ been fеаturеd іn thе New Yоrk Times, thе Atlantic and Slate, among оthеr рubl&

Das Tr Gerische Ged Chtnis [PDF Download]

Das tr  gerische Ged  chtnis PDF
Author: Julia Shaw
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
Release Date: 2016-09-26
ISBN: 3446448926
Size: 54.96 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : de
Pages : 304
View: 6719

Get Book

Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten. Die Rechtspsychologin Julia Shaw erklärt, warum dem Gehirn dabei ständig Fehler unterlaufen. Und das Tappen in die Erinnerungsfalle hat Konsequenzen: Wir können uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen. Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse von Neurowissenschaft und Psychologie sowie ihrer eigenen bahnbrechenden Forschung zeigt Shaw, welchen Erinnerungen wir trauen können und welchen nicht. Ein verblüffender Einblick in die wahnwitzigen Mechanismen des menschlichen Gehirns.

Die Technologische Singularit T [PDF Download]

Die technologische Singularit  t PDF
Author: Murray Shanahan
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
Release Date: 2020-12-03
ISBN: 3957574404
Size: 23.71 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : de
Pages : 253
View: 833

Get Book

›Technologische Singularität‹ bezeichnet den Zeitpunkt, an dem von künstlicher Intelligenz gesteuerte Maschinen sich fortlaufend selbst so zu verbessern imstande sind, dass sie sich der Beherrschung durch Menschenhand entziehen. Der Robotikspezialist Murray Shanahan beschreibt die unterschiedlichen derzeit weltweit vorangetriebenen technologischen Entwicklungen, die zu einem solchen Ereignis führen können. Er führt auf verständliche Weise in die komplexen Forschungen ein, die unsere nächste Zukunft verändern werden. Aus der Perspektive eines Praktikers beschäftigt er sich mit der Frage, ob künstliche Intelligenz über Bewusstsein verfügen kann, und entwickelt moralische Ansätze zu einem verantwortlichen Umgang mit dieser zumeist als Katastrophenszenario gezeichneten Zukunftsfantasie.

Die Ordnung Der Zeit [PDF Download]

Die Ordnung der Zeit PDF
Author: Carlo Rovelli
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
Release Date: 2018-08-21
ISBN: 3644000751
Size: 43.64 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Science
Languages : de
Pages : 192
View: 6382

Get Book

Warum stehen wir mit den Füßen auf dem Boden? Newton meinte, weil sich Massen anziehen, Einstein sagte, weil sich die Raumzeit krümmt. Carlo Rovelli hat eine andere Erklärung: vielleicht ja deshalb, weil es uns immer dorthin zieht, wo die Zeit am langsamsten vergeht. Wenn, ja wenn es so etwas wie Zeit überhaupt gibt. Kaum etwas interessiert theoretische Physiker von Rang so sehr wie der Begriff der Zeit. Seit Einstein sie mit dem Raum zur Raumzeit zusammengepackt und der Gravitation unterworfen hat, wird sie von großen Physikern wie Stephen Hawking und Carlo Rovelli umrätselt. Wenn es ums Elementare geht, darum, was die Welt im Innersten zusammenhält, kommen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in den Formeln der großen Theorien zwar nicht mehr vor. Aber geht es wirklich ohne die Zeit? Um diese Frage dreht sich das neue, aufregende Buch des italienischen Ausnahmephysikers. Leben wir in der Zeit oder lebt die Zeit vielleicht nur in uns? Warum der physikalische Zeitbegriff immer weiter verschwimmt, je mehr man sich ihm nähert, warum es im Universum keine allgemeine Gegenwart gibt, warum die Welt aus Geschehnissen besteht und nicht aus Dingen und warum wir Menschen dennoch gar nicht anders können, als ein Zeitbewusstsein zu entwickeln: Rovelli nimmt uns mit auf eine Reise durch unsere Vorstellungen von der Zeit und spürt ihren Regeln und Rätseln nach. Ein großes, packend geschriebenes Leseabenteuer, ein würdiger Nachfolger des Weltbestsellers «Sieben kurze Lektionen über Physik».

Wir Denken Also Bin Ich [PDF Download]

Wir denken  also bin ich PDF
Author: Steven Sloman
Publisher:
Release Date: 2019
ISBN: 9783407866066
Size: 41.14 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages :
View: 3739

Get Book


Eine Kurze Reise Durch Geist Und Gehirn [PDF Download]

Eine kurze Reise durch Geist und Gehirn PDF
Author: Vilayanur S. Ramachandran
Publisher:
Release Date: 2005
ISBN: 9783499619878
Size: 61.86 MB
Format: PDF, Docs
Category : Brain
Languages : de
Pages : 190
View: 2288

Get Book


Limbi [PDF Download]

Limbi PDF
Author: Werner Tiki Küstenmacher
Publisher: Campus Verlag
Release Date: 2014-10-02
ISBN: 3593424851
Size: 57.92 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Self-Help
Languages : de
Pages : 383
View: 4655

Get Book

Was ist nur mit uns los? Limbi ist los! Erfahren Sie mehr über Ihr emotionales Gehirn - im neuen großen Buch von Werner Tiki Küstenmacher. Es gibt so viele Dinge, die wir tun wollen. Doch meist schaffen wir nur einen kleinen Teil davon. Doch warum genau verwandelt sich die Couch ausgerechnet in einen Magneten, wenn wir gerade joggen wollten? Warum kann die To-do-Liste nicht einfach unser Freund sein? Die Antworten auf all diese Fragen finden wir im neuen Buch von simplify-Erfinder Werner Tiki Küstenmacher: "Limbi. Der Weg zum Glück führt durchs Gehirn". Tiki Küstenmachers neue Leidenschaft Die neue Leidenschaft von Tiki Küstenmacher gilt dem limbischen System, unserem emotionalen Gehirn. Ein kleiner Teil in unserem Gehirn, der uns früher vor Säbelzahntigern und anderen Gefahren gewarnt hat und der deutlich schneller reagiert als unser "vernünftiges" Großhirn. Mehr noch: Das limbische System reagiert völlig emotional und undifferenziert - mit Wut, Angst, aber auch mit Überraschung und Freude. Der geniale Tiki Küstenmacher hat diesem Teil unseres Hirns ein Gesicht gegeben - klein, wuschelig und unwiderstehlich - kurz Limbi. Limbi, gezeichnet vom Meister selbst, taucht immer dann auf, wenn wir versuchen, ihm unseren Willen aufzuzwingen. Konkret: Wenn die Steuererklärung ansteht, wir ein unangenehmes Telefonat führen müssen. Und wenn wir versuchen, Limbi zu bezwingen, werden wir feststellen, es funktioniert nicht. Das zeigt nicht nur die eigene Erfahrung, das ist eine wissenschaftliche Erkenntnis. Wer Limbi zum Freund hat, ist glücklich. - Limbi, die wuschelige Verkörperung unseres emotionalen Gehirns, ist die zentrale Figur im neuen Buch von Tiki Küstenmacher. - Deutschlands sympathischster Bestsellerautor zeigt uns, wie Limbi tickt. - Küstenmacher nimmt uns mit auf eine Reise durch die neuropsychologischen Untiefen des Lebens und leitet uns ganz konkret zu einem limbifreundlichen Leben im Fluss mit uns selbst an. - Er bringt uns ab vom Bild des "inneren Schweinehundes", der zu überwinden oder gar zu bekämpfen sei. Er stellt uns Limbi vor und macht uns klar, dass wir Limbi als Freund gewinnen sollten. - Küstenmachers Fazit: Ist Limbi glücklich, freut sich der Mensch!

21 Lektionen F R Das 21 Jahrhundert [PDF Download]

21 Lektionen f  r das 21  Jahrhundert PDF
Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
Release Date: 2018-09-18
ISBN: 3406727794
Size: 62.92 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 459
View: 7732

Get Book

Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Wie Unser Gehirn Die Welt Erschafft [PDF Download]

Wie unser Gehirn die Welt erschafft PDF
Author: Chris Frith
Publisher: Springer Spektrum
Release Date: 2013-12-19
ISBN: 9783642410383
Size: 67.64 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 301
View: 3650

Get Book

Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist