All free and available in most ereader

Spatial And Temporal Dynamics Of Land Use And Land Cover In And Around Magamba Nature Reserve [PDF Download]

Spatial and Temporal Dynamics of Land Use and Land Cover in and Around Magamba Nature Reserve PDF
Author: Solomon Sembosi
Publisher: Grin Publishing
Release Date: 2017-11-13
ISBN: 9783668568815
Size: 12.96 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : en
Pages : 120
View: 5115

Get Book

Master's Thesis from the year 2017 in the subject Geography / Earth Science - Regional Geography, course: Ecosystems Science and Management, language: English, abstract: This study assesses land use and land cover changes and the causes of such changes in and around Magamba Nature Reserve. Remote sensing and GIS techniques were used to quantify and analyze the trend in land use and land cover changes over the past 20 years whereby satellite images of 1995, 2008 and 2015 were used. Moreover, household surveys, direct field observations and focus group discussions were employed to obtain socioeconomic factors that influence changes in land use and land cover. Population Census data of 2002 and 2012 were utilized to identify population density for the villages surrounding the reserve. The results indicated a major expansion of agriculture from 169.33 ha in 1995, 282.16 ha in 2008 to 902.54 ha in 2015. There was an increase of built-up areas from 36.50 ha in 1995, 911.56 ha in 2008 to 1792.92 ha in 2015 at the expense of other land covers. The identified influences for such changes include population pressure, unemployment, landless, agricultural expansion, fire and need for energy sources (e.g. firewood and charcoal). Recent increase in population and anthropogenic activities is a threat to conservation and thus should be discouraged in order to restore the degraded areas and for the sustainability of the biodiversity in and around Magamba Nature Reserve. Magamba Nature Reserve in Lushoto District Tanzania has experienced and continues to experience major land use changes and land cover loss in natural vegetation. This has resulted in biodiversity loss, local climate change, soil erosion and forest degradation. Therefore, understanding of changes occurring in such ecosystem is of vital importance for establishing management activities. It has been lately indicated that these problems are mainly due to anthropogenic activities as this district is among the rural ar

Die Kreuzz Ge Bewaffnete Wallfahrten Ins Heilige Land [PDF Download]

Die Kreuzz  ge     Bewaffnete Wallfahrten ins Heilige Land  PDF
Author: Gabriele Grenkowski
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2012-03-22
ISBN: 3656157596
Size: 62.53 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 17
View: 6411

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Historisches Institut), Veranstaltung: Übung Wallfahrten im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit den Kreuzzügen, insbesondere jenen, die Jerusalem als Ziel hatten. Die Hauptfrage, welche ich diskutieren möchte, ist die, ob die Kreuzzüge wirklich als Wallfahrt oder Pilgerfahrt angesehen werden können bzw. ob die Kreuzfahrer selbst sich als Pilger ins Heilige Land sahen. Um zu klären, was man unter dem Begriff Kreuzzug versteht bzw. zur Zeit der Kreuzzüge verstand, werde ich zuerst auf jene Quellen zurückgreifen, welche sich mit dem Kreuzzugsaufruf Papst Urbans II. im Jahre 1095 und dem darauf folgenden Ersten Kreuzzug beschäftigen. Hier bieten sich fünf Quellen besonders an, nämlich die Berichte Fulcher von Chartres, Robert von Reims, Guibert von Nogents und Raimund von Dols, sowie die von einem anonymen Autor verfassten Gesta Francorum et aliorum hierosolimitanorum, welche alle den Kreuzzugsaufruf des Papstes in Clermont und die darauf folgenden Ereignisse wiedergeben. Ich werde mich hier insbesondere auf den Bericht Fulcher von Chartres konzentrieren, welcher mir am glaubwürdigsten erscheint, besonders da Fulcher selbst in Clermont anwesend und schließlich auch Teilnehmer des Ersten Kreuzzuges war. Jedoch sollen auch andere Chroniken, wie die Alberts von Aachen oder Wilhelms von Tyrus durchaus Erwähnung finden. Wo mir Übersetzungen vorliegen werde ich in Deutsch oder Englisch zietieren, ansonsten zitiere ich das lateinische Original. Nachdem ich den Kreuzzugsaufruf näher beleuchtet habe, möchte ich auf die Kreuzzüge selbst zu sprechen kommen und die Geschehnisse anhand des Verlaufs des ersten Kreuzzugs näher betrachten. Neben der Frage, was genau die Kreuzzüge waren, stellen sich z.B. die Fragen, wie es zu Massakern an der jüdischen Bevölkerung des Rheinlands durch Kreuzfahrer kommen konnte, und ob die gewaltsame Eroberung Jerusalems im Jahre 1099 und der damit einhergehende Umgang mit der Zivilbevölkerung der Stadt mit christlichen Werten zu vereinbaren ist. Was Sekundärliteratur angeht, so werde ich mehrere Werke, welche sich mit den Kreuzzügen beschäftigen, verwenden. Hier bieten sich die Werke von Nikolas Jaspert, Eberhard Mayer, Steven Runciman sowie Hans Wollschläger an. Hierbei unterscheidet sich das letzte Werk „Die Kreuzzüge – bewaffnete Wallfahrten gen Jerusalem“ von den anderen durch die sehr offene Kritik des Autors an Kreuzzügen und Kirche.

The Impact Of Punishment On Student Learning Experiences From Basic And Secondary Education In Tanzania [PDF Download]

The Impact of Punishment on Student Learning  Experiences from Basic and Secondary Education in Tanzania PDF
Author: Godlove Lawrent
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2012
ISBN: 3656174997
Size: 30.34 MB
Format: PDF
Category :
Languages : en
Pages : 28
View: 6081

Get Book

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Psychologie, University of Dodoma (Department of Educational Foundations and Continuing Education ), Sprache: Deutsch, Abstract: This paper examines various issues regarding to punishment and learning. In the introductory part, the paper clearly describes the concept of punishment. The behaviorism and social cultural theory perspectives to punishment are also discussed in this paper. The reformation, retribution, deterrence, attribution and social control theories of punishment are also identified and comprehensively explained. On the other hand, the paper points out the arguments put forward by those who support and oppose the use of punishment in both homes and schools. The important tips in using punishment, the impacts of punishment on student learning as well as various alternatives to corporal punishment are also examined in this paper. The paper concludes that, corporal punishment should be eliminated because it does not enhance positive student learning instead it brings a lot of negative consequences to both teachers and students."

Die Bewaffneten Wallfahrten Gen Jerusalem [PDF Download]

Die bewaffneten Wallfahrten gen Jerusalem PDF
Author: Hans Wollschläger
Publisher: Wallstein Verlag
Release Date: 2003
ISBN: 9783892446590
Size: 37.37 MB
Format: PDF, Docs
Category : Crusades
Languages : de
Pages : 285
View: 5242

Get Book


Die Kreuzz Ge [PDF Download]

Die Kreuzz  ge PDF
Author: Peter Thorau
Publisher: C.H.Beck
Release Date: 2004
ISBN: 9783406508387
Size: 21.11 MB
Format: PDF, ePub
Category : Crusades
Languages : de
Pages : 128
View: 5260

Get Book

Eine informative Einführung in Hintergründe, Geschichte und Auswirkungen der Kreuzzüge. Der Autor bietet dabei eher die Sicht in die Geschichte des Vorderen Orients.

Die Kreuzz Ge [PDF Download]

Die Kreuzz  ge PDF
Author: Christopher Tyerman
Publisher:
Release Date: 2009
ISBN: 9783150170588
Size: 74.63 MB
Format: PDF
Category : Kreuzzüge - Geschichte
Languages : de
Pages : 208
View: 3924

Get Book


Umwelt Konomie Und Umweltpolitik [PDF Download]

Umwelt  konomie und Umweltpolitik PDF
Author: Eberhard Feess
Publisher: Vahlen
Release Date: 2013-11-04
ISBN: 3800643650
Size: 33.39 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 375
View: 7053

Get Book

Umweltökonomie – neue Aspekte Die rasanten Entwicklungen in der Umweltpolitik in den vergangenen Jahren führten zu umfangreichen Anpassungen in diesem beliebten Lehrbuch, die insbesondere die anwendungsorientierten Abschnitte betreffen. Hier wurden vor allem die Kapitel über die Umweltinstrumente (Auflagen, Steuern, Zertifikate), die Kosten-Nutzen-Analyse sowie die internationalen Umweltaspekte (bspw. Klimakonferenzen) grundlegend aktualisiert. Darüber hinaus enthält das Kapitel zur Ressourcenökonomie nun ebenfalls eine anwendungsbezogene Diskussion. Umweltökonomie – die Schwerpunkte - Spieltheoretische Grundlagen - Theorie externer Effekte - Auflagen - Steuern und Abgaben - Zertifikate - Verhandlungslösungen - Umwelthaftung - Umwelttechnischer Fortschritt - Internationale Aspekte des Umweltproblems - Umweltpolitik bei asymmetrischer Informationsverteilung - Kosten-Nutzen-Analyse - Ressourcenökonomie Zielgruppe Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an Universitäten und Hochschulen sowie interessierte Praktiker in Wirtschaft, Politik und Verwaltung Prof. Dr. Eberhard Feess ist seit 2008 Professor für Managerial Economics an der Frankfurt School of Finance and Management. Zuvor hatte er Lehrstühle an der EBS, der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt und der RWTH Aachen. Prof. Dr. Andreas Seeliger lehrt seit 2011 Volks- und Energiewirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach. Zuvor war er bei Frontier Economics, der Trianel European Energy Trading sowie dem Energiewirtschaftlichen Institut an der Universität zu Köln beschäftigt.

Systematische Zoologie [PDF Download]

Systematische Zoologie PDF
Author: Hynek Burda
Publisher: UTB
Release Date: 2016-10-10
ISBN: 3825242390
Size: 35.49 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Science
Languages : de
Pages : 398
View: 1207

Get Book

Systematische Zoologie kurz gefasst: Das basics-Lehrbuch für Biologiestudenten und alle, die sich für die neuesten Entwicklungen in der Zoologie interessieren. Das Basiswissen kompakt über: - Biologische Vielfalt - Stand der Debatte über die Evolution des Tierreichs - Alternative phylogenetische Hypothesen - Koevolution zwischen Morphologie - Physiologie - Ethologie - Ökologie Dabei wird die Vielfalt der Baupläne nicht nur beschrieben, sondern es werden die Konzepte erklärt und auf die dynamische Entwicklung der Erkenntnisse hingewiesen. - Merksätze, Definitionen und Boxen erleichtern das Lernen - 160 Abbildungen - Prüfungsfragen fördern das Verständnis - ideal für die Prüfungsvorbereitung im Haupt- und Nebenfach

Die Kreuzz Ge [PDF Download]

Die Kreuzz  ge PDF
Author:
Publisher:
Release Date: 2020
ISBN:
Size: 46.88 MB
Format: PDF
Category :
Languages : en
Pages :
View: 7588

Get Book


Die Kreuzz Ge Die Heiligen Kriege Des Christlichen Abendlandes [PDF Download]

Die Kreuzz  ge  Die  Heiligen Kriege  des christlichen Abendlandes PDF
Author: Othmar Kolp
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2006-05-17
ISBN: 3638502171
Size: 62.41 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 26
View: 7456

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Geschichte), Veranstaltung: SE Der östliche Mittelmeerraum im Mittellalter, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der syrische Dichter Abu’l Ala al-Maarri schrieb im elften Jahrhundert: „Die Welt ist in zwei Sekten unterteilt: In die mit Religion, aber ohne Verstand Und die mit Verstand, aber ohne Religion.“ Ungefähr vierzig Jahre nach seinem Tod wurde die Stadt, in der er gelebt und von der er seinen Namen hatte, Maarrat an-Numan, von Kannibalen überfallen. Diese Kannibalen waren Christen, die fünftausend Kilometer weit marschiert waren, um das Heilige Land im Namen Jesu zu retten. Man kann sich kaum weiter von der Bergpredigt entfernen, doch diese Menschen waren wirklich tiefgläubig und davon überzeugt, dass sie das Richtige taten. Neue Kräfte der Bigotterie und der rechtmäßigen Brutalität wurden von Papst Urban II. Entfesselt, als er predigte, was man später als „Die Kreuzzüge“ bezeichnete. Und diese Kräfte gibt es heute noch. Die Kreuzzüge hatten zu jeder Zeit ihre Bedeutung. Heute ist diese Bedeutung mit dem Auftreten des islamischen Fundamentalismus verknüpft sowie mit den neuen Zusammenstößen von christlichen und moslemischen Gesellschaften in unserer postkommunistischen Welt.

Pflanzen Kologie [PDF Download]

Pflanzen  kologie PDF
Author: Ernst-Detlef Schulze
Publisher: Springer
Release Date: 2002
ISBN: 9783827409874
Size: 74.92 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 846
View: 3893

Get Book

Das Lehrbuch behandelt die PflanzenAkologie in folgenden Teilgebieten: Molekulare A-kophysiologie (Stressphysiologie) AutAkologie (WArme-, Wasser-, Kohlenstoff- und NAhrelementhaushalt der Gesamtpflanze) A-kosystemkunde (A-kosystemtheorie und die Pflanze als Teil von A-kosystemen) SynAkologie (Populationsbiologie der Pflanzen und VegetationsAkologie) Globale Aspekte der PflanzenAkologie (StoffkreislAufe, internationale Abkommen und sozioAkonomische Wechselwirkungen) Die A-kophysiologie untersucht Pflanzen am natA1/4rlichen Standort, bei denen mehr oder weniger starker Stress auf den Organismus einwirkt. In der molekularen A-kophysiologie wird der Einfluss von abiotischem und biotischem Stress zell- und molekularbiologisch bis hin zu den Genen verfolgt. SchAden und Anpassungen werden in der molekularen Dimension betrachtet. Hier beginnt das VerstAndnis fA1/4r die Vielfalt, mit der Pflanzen auf die Lebensbedingungen auf der Erde reagieren. In der AutAkologie kommen auf der Ebene der Einzelpflanze Struktur und Architektur als MAglichkeiten der Anpassung hinzu, auf der Ebene der A-kosysteme gewinnt auch die biologische und abiotische Umgebung zusAtzlichen Einfluss. Dies leitet A1/4ber zur Populationsbiologie und VegetationsAkologie, die die rAumliche Verteilung von Arten, die zeitliche Dynamik der AktivitAt und die biologischen Interaktionen berA1/4cksichtigen. Damit erreicht die PflanzenAkologie die Ebene der globalen StoffkreislAufe, die vor allem in Hinblick auf die anthropogenen Eingriffe in die Natur und die sich abzeichnende Bewirtschaftung des Kohlenstoffkreislaufs dargestellt werden. Das Buch behandelt nicht nur natA1/4rliche Vegetationen, sondern auch Akologische Aspekte der Land- und Forstwirtschaft. Das Lehrbuch der PflanzenAkologie richtet sich vor allem an Biologiestudenten sowie Wissenschaftler der Botanik, der Geowissenschaften und der LandschaftsAkologie. Es ist auch gedacht als Grundlage fA1/4r alle, die mit Land- und Forstwirtschaft, Landnutzung und mit Eingriffen in die Landschaft zu tun haben.

Antiochia 1098 Die Auffindung Der Heiligen Lanze In Den Augen Der Zeitgenossen [PDF Download]

Antiochia 1098  Die Auffindung der Heiligen Lanze in den Augen der Zeitgenossen PDF
Author: Janis Witowski
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2008-12-01
ISBN: 3640221664
Size: 68.51 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 12
View: 623

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Quellenseminar, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entdeckung jener Heiligen Lanze. Hierbei ist die Klärung der Frage nach der Echtheit des Fundes nicht von Belang. Vielmehr soll untersucht werden, wie die Zeitgenossen -allen voran die Teilnehmer des Kreuzzugs- die Umstände der Auffindung, die Bedeutung der Reliquie und die Visionen ihres Finders beurteilt haben. Die Quellenlage ist für den Ersten Kreuzzug sehr günstig. Über die Ereignisse im Outremer des späten 11. Jahrhunderts existieren mannigfache Schilderungen, was eine intensive Erforschung zu diesem Thema möglich gemacht hat. Um den Rahmen dieser Hausarbeit nicht unnötig zu sprengen, war es notwendig, eine Auswahl im Quellenmaterial zu treffen: Als Textgrundlage dienen daher in der Hauptsache die Chroniken zweier Augenzeugen. Es ist dies zum einen die Historia Francorum qui ceperunt Jerusalem des Raimund von Agiles2, der als Kaplan des südfranzösischen Grafen Raimund IV. von Toulouse am Ersten Kreuzzug teilgenommen hatte3. Als zweite Quelle, insbesondere für den Kampf der Kreuzfahrer mit Kerbogha, ist die anonyme Gesta Francorum et aliorum Hieroslymitanorum von Relevanz. Ihr Verfasser ist namentlich weder genannt, noch lässt sich etwas Sicheres über die Rolle, die er während des ersten Kreuzzuges gespielt hat, sagen. Allein der Tatsache nachgehend, dass der Autor des Lateinischen mächtig war und Partei für den apulischen Normannen Bohemund von Tarrent ergreift, kann man die Vermutung wagen, dass der Anonymus Kleriker im Gefolge jenes Heerführers gewesen ist. Um die Bedeutung der Auffindung der Heiligen Lanze und deren Einfluss auf die belagerten Kreuzfahrer in vollem Maße erfassen zu können, wird es überdies nötig sein, die Hauptquellen mit christlichen und muslimischen Quellen ergänzend zu flankieren.

Pilger Und Wallfahrtsst Tten In Mittelalter Und Neuzeit [PDF Download]

Pilger und Wallfahrtsst  tten in Mittelalter und Neuzeit PDF
Author: Michael Matheus
Publisher: Franz Steiner Verlag
Release Date: 1999
ISBN: 9783515074315
Size: 42.19 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 134
View: 2063

Get Book

1996 kamen anl��lich der dritten Heilig-Rock-Wallfahrt in diesem Jahrhundert ueber eine Million Menschen nach Trier. Im Bistum Mainz gibt es heute circa 35 Kirchen und Kapellen, die Ziele von Pilgern sind. Die Publikation fa�t die um Literaturhinweise und Abbildungen erweiterten Beitr�ge einer gleichnamigen Vortragsreihe zusammen. An ausgew�hlten nahen und fernen Wallfahrtsst�tten des christlichen Westens wird deutlich, da� das in zahlreichen Religionen und Kulturen bekannte Ph�nomen des Pilgerns in seinen unterschiedlichsten Formen elementare Anliegen und Beduerfnisse menschlicher Existenz ausdrueckt. Darueber hinaus spiegeln sich ueber bestimmte Grundmuster und Grundmotive der Verehrung hinaus in den Pilgerfahrten wichtige kulturelle, wirtschaftliche und politische Wandlungen der jeweiligen Zeit wider. .

Die Heilig Rock Wallfahrt Zu Trier [PDF Download]

Die Heilig Rock Wallfahrt zu Trier PDF
Author: Kathrin Weiß
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2008-02-03
ISBN: 3638908607
Size: 17.10 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 24
View: 6926

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Bereich Volkskunde/Kulturgeschichte), Veranstaltung: HS: Visionen und Wunderglaube. Wallfahrten im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts., 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Historie des Wunderglaubens und der Wallfahrt waren und sind Untersuchungsgegenstand vieler verschiedener Disziplinen. Auch die Volkskunde beschäftigt sich mit diesem Phänomen. Das 19. Jahrhundert stellte sich – gemessen an der Menge der Wallfahrer – als das monumentale Jahrhundert der Wallfahrten dar. Die Etablierung des modernen Verkehrswesens und die durch die romantische Bewegung hervorgerufene Wiederentdeckung der vormodernen Volksreligion waren ausschlaggebend für diese Entwicklung gewesen. Im heutigen Deutschland finden sich die Anfänge des Christentums in den spätrömischen Provinzen an Donau und Rhein. Trier hatte dabei schon seit der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts einen Bischof. Im 4. und 5. Jahrhundert etablierte sich diese Stadt zur Kaiserresidenz. Ebenso dürfte Trier in dieser Zeit christlich geworden sein, da heidnische Grabinschriften im 4. Jahrhundert ein Ende fanden und die antiken Tempel nur noch bis zum Ende des 4. Jahrhunderts Besucher empfingen. Schon seit dem Mittelalter trat die Stadt Trier durch ihre vielen Kirchen als ein Pilgerziel von überregionaler Bedeutung heraus. Denn bis in diese Zeit weisen die Wallfahrtsstätten ihre Traditionen auf. Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit einem Beispiel von solch einem Wallfahrtsziel. Mit der Trierer Heilig-Rock-Wallfahrt. Es werden zunächst die historischen Zusammenhänge, nebst einem kurzen geschichtlichen Überblick dargestellt. In der Historie der Heilig-Rock Wallfahrten zu Trier gilt die von 1844 als eine der am meist diskutierten. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit soll dabei auf dieser von Bischof Wilhelm Arnoldi als eine der ersten Massenveranstaltung inszenierten Wallfahrt liegen.

Die Geistigen Grundlagen Der Kreuzz Ge Vom S Ndhaften Zum Heiligen Krieg [PDF Download]

Die geistigen Grundlagen der Kreuzz  ge   Vom s  ndhaften zum heiligen Krieg PDF
Author: Felix Seidler
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2008
ISBN: 3640111222
Size: 32.83 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 28
View: 3263

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 2,3, Bayerische Julius-Maximilians-Universitat Wurzburg (Institut fur Geschichte), Veranstaltung: Die Kreuzzuge und die Kreuzfahrerstaaten bis 1187, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Proseminarsarbeit will die geistigen Grundlagen der Kreuzzuge aufzeigen. Konkret heisst dies, dass die Entwicklung des Krieges im Christentum als generell sundhafte Sache bis hin zum Krieg als verdienstvolle Handlungsform nachvollzogen, analysiert und bewertet werden soll. Jene geistigen Grundlagen werden in dieser Arbeit als erweiterter und komplexerer Begriff verstanden, der vor allem die geistigen Grundlagen aus Theologie und Theorie, aber auch teilweise Grundlagen aus Realakten abdecken soll. Auf eine exakte Definition des Kreuzzugsbegriffes sei fur diese Arbeit bewusst verzichtet. Vielmehr soll hier mit einem generalisierenden Kreuzzugsbegriff operiert werden, der sich aber stark an den Kreuzzugen in die Region des heutigen Nahen Ostens orientiert. In der Untersuchung der geistigen Grundlagen der Kreuzzuge muss vorweg erarbeitet werden, wie das Christentum im Laufe seiner Entstehung grundsatzlich zu Krieg und Gewalt stand. Nichts liegt hier naher, als mit einer Analyse entsprechender Bibelstellen zu beginnen und darauf aufbauend einen Blick in die christliche Theologie zu werfen. In der Arbeit wird dabei die These verifiziert werden, dass es im Christentum einen Wandel gegeben habe. Dieser Wandel ware allerdings ohne die Schriften des Augustinus von Hippo Regius kaum vorstellbar, weshalb Augustinus vor Erarbeitung der Ursachen und Inhalte des Wandels Beachtung finden muss. Darauf aufbauend mussen die neuen Kriegsbilder vom Gerechten" und vom Heiligen Krieg" dargestellt und die beiden Kriegstypen voneinander abgegrenzt werden. Anschliessend soll dann das vorher Genannte durch die Darstellung der Ideologie und Motivation der"

Die Wallfahrt Geschichte Und Theologie [PDF Download]

Die Wallfahrt  Geschichte und Theologie PDF
Author: Markus Tiefensee
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2003-09-08
ISBN: 3638216624
Size: 17.58 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 29
View: 5237

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 2,7, Ruhr-Universität Bochum (Katholisch-theologische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Wallfahrten sind schon seit Jahrtausenden und in vielen Religionen bekannt. Viele Textzeugnisse geben Auskunft über ihre Bedeutung und ihren Wandel, den sie bis heute vollzogen haben. Die Motivationen, warum Menschen Wallfahrten unternommen haben und noch immer unternehmen, können dabei äußerst unterschiedlich sein. Auch im Christentum ist das Wallfahrtswesen eine sehr verbreitete Frömmigkeitspraxis. Im Laufe der Kirchengeschichte sind eine Vielzahl von Wallfahrten und Wallfahrtsorten entstanden. Inhalt und Form variieren jedoch stark. Gerade heute scheint vom Pilgern wieder neue Faszination auszugehen. Im Gegensatz zu anderen vertrauten Formen religiösen Lebens kommt die uralte Übung der Wallfahrt zu neuer Blüte, was steigende Teilnehmerzahlen – zumal unter Jugendlichen – belegen. Die Arbeit bietet eine Begriffsbestimmung der Wallfahrt, einen geschichtlichen Abriß des Wallfahrtswesens sowie Erläuterungen zu Aufbau und Ablauf von Wallfahrten. Die Jugendwallfahrt „Leben ist mehr...“ soll als Anwendungsbeispiel dienen, um eine mögliche Umsetzung aufzuzeigen. Den Abschluß bildet ein Ausblick auf die Zukunft der Wallfahrt.